Radeberger Sportverein Abteilung Fussball e.V.

D-Junioren : Spielbericht Stadtoberliga Quali 1, 4.ST (2016/2017)

SV Eintracht Dobritz   Radeberger SV
SV Eintracht Dobritz 1 : 6 Radeberger SV
(0 : 1)
D-Junioren   ::   Stadtoberliga Quali 1   ::   4.ST   ::   24.09.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jan-Marcel Hecking, Nico Vorwerk, Philipp Notz, Hiskia Barthel, Tilmann Roch

Assists

2x Nico Vorwerk, Jan-Marcel Hecking, Philipp Notz, Hiskia Barthel

Zuschauer

20

Torfolge

0:1 (5.min) - Nico Vorwerk per Kopfball (Philipp Notz)
0:2 (38.min) - Hiskia Barthel per Kopfball (Nico Vorwerk)
0:3 (40.min) - SV Eintracht Dobritz (Eigentor) (Nico Vorwerk)
0:4 (41.min) - Philipp Notz (Hiskia Barthel)
0:5 (51.min) - Jan-Marcel Hecking per Weitschuss
1:5 (56.min) - SV Eintracht Dobritz
1:6 (59.min) - Tilmann Roch (Jan-Marcel Hecking)

Sieg ist ok...der Rest naja...siehe Bilder/Bericht

Tja, was soll ich schreiben...es wurde das vermutete schwierige Spiel für uns, auch wenn das Endergebnis nicht danach aussieht.

Wir standen uns aber zu 80 % selber im Weg und waren fast durchweg nur mit 80 bis 90 % bei der Sache. Die Dobritzer machten gerade in den ersten 30 Minuten ihre Sache sehr gut, spielten gut mit und ließen sich von unserem Führungstor in der 6. Minute nicht beeinflussen. Von unserem gewollten Kombinationsspiel aus der Abwehr heraus war heute wenig zu sehen und auch das Mittelfeld spielte in weiten Teilen unkonzentriert und überhastet.

In Halbzeit 2 konnten wir uns etwas fangen und glücklich die Tore 2 und 3( Eigentor nach Mittellinienfreistoß) erzielen, bevor uns wieder 2 ordentlich herausgespielte Tore in 41' und 51' gelangen. Aber auch Dobritz steckte nicht auf, hatte gute Chancen und erzielte in der 56' ( Nr.12) den sehenswerten Ehrentreffer, bevor wir kurz vor Abpfiff noch den Endstand zum 6 :1 erzielten.

Fazit:

Sieg ist ok, aber unverdienterweise eigentlich 3 Tore zu hoch......Jungs, beim nächsten Spiel die Köpfe freimachen, mehr Einsatz und Konzentration von Jedem....wir wollen Fussball spielen und ni rumbolzen.


Quelle: RL

Fotos vom Spiel