Radeberger Sportverein Abteilung Fussball e.V.

E2-Junioren : Spielbericht Stadtliga Pool 7 RR, 7.ST (2015/2016)

Sachsenwerk Dresden III   Radeberger SV II
Sachsenwerk Dresden III 1 : 0 Radeberger SV II
(1 : 0)
E2-Junioren   ::   Stadtliga Pool 7 RR   ::   7.ST   ::   21.05.2016 (09:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Lennox Graf, Niclas Kummer

Torfolge

1:0 (23.min) - Sachsenwerk Dresden III

Spielbericht

Aufstellung:  Tor:                Eric Schulze
                          Abwehr:      Mark-Anton Georgi
                                                 Leon Nell
                          Mittelfeld:   Lennox Graf
                          Sturm:          Eric Wenzl
                                                 Niclas Kummer
                          Wechsler:    Johanna Luksch
                                                 Katiana Hegewald

Spielstand/Tore:  6 :3        2 x Lennox Graf, 1 x Niclas Kummer

1. Halbzeit:

0 : 1 Lennox Graf   1'
1 : 1 Gegner             5'
2 : 1 Gegner             6'
3 : 1 Gegner             9'
4 : 1 Gegner           23'

2. Halbzeit

4 : 2 Niclas Kummer  26'
4 : 3 Lennox Graf       28'
5 : 3 Gegner                 31'
6 : 3 Gegner                 41'

Spielbericht:

In Dresden startete unsere Mannschaft wie eine Rakete ins Spiel...mit der erzielten Führung in der ersten Minute von Lennox. Die Partie wurde auf einem trockenen Hartplatz ausgetragen, worauf der Ball sehr gut springen konnte und die Pässe ebenso schnell gespielt werden konnten. In einem sehr kämpferischen und schnellen Spiel gewann der Gegner dann leicht die Überhand und konnte für ihn wichtige Treffer erzielen. Davon lies sich unsere Mannschaft nicht weiter schrecken und versuchte durch ein Kombinationsspiel von hinten das Spiel aufzubauen. Hierbei ist die hohe Lauf- und Kampfbereitschaft und Aufmerksamkeit von allen Spielern hervorzuheben. Auch brachte die Umbesetzung im Tor einen frischen Wind in den Aufbau des Spiels. Es konnten eine Vielzahl von guten Chancen erarbeitet werden, die aber leider nicht zu Torerfolgen führten, oftmals auch sehr glücklos.
In der Pause musste neue Kraft geschöpft werden, denn das Spiel war weiterhin sehr schnell. Ein sehr schön heraus gespieltes Tor wurde gleich nach dem Wiederanpfiff durch Niclas erzielt. Auch Lennox konnte einen weiteren Treffer erzielen. Diesmal kam der Ball von Torwart und wurde über das Mittelfeld von der gesamten Mannschaft ins Tor „kombiniert“. Das war sehenswert!
Das Spiel war weiterhin sehr schnell und kampfbetont. Beide Mannschaften spielten gleichwertig und schenken sich gegenseitig Nichts. Es war ein sehr spannendes Spiel, denn unsere Mannschaft stand kurz vor dem Ausgleich. Doch dann konnte der Tabellenführer sich durchsetzen und durch weitere Treffer das Spiel entscheiden. Die Radeberger Spieler gaben aber nicht auf und kämpften bis zum Schluss, um einen weiteren Torerfolg.
Das war das beste Spiel der bisherigen Saison, welches wir von unserer Mannschaft gesehen haben.  Es war den Spielern an Mut, Zweikampf -und Laufbereitschaft der Siegeswille deutlich anzusehen. Das machte auch dem Fanblock richtig Spass. Diese tolle Vorstellung kann Euch Mut geben für die letzten anstehenden Spiele.
HL


Fotos vom Spiel