Radeberger Sportverein Abteilung Fussball e.V.

D-Junioren : Spielbericht Stadtoberliga, 5.ST (2015/2016)

Radeberger SV   Rotation Dresden
Radeberger SV 3 : 0 Rotation Dresden
(1 : 0)
D-Junioren   ::   Stadtoberliga   ::   5.ST   ::   13.03.2016 (11:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Nico Vorwerk, Hiskia Barthel, Jamal Mütze

Assists

Eric Lehmann, Jan-Marcel Hecking

Zuschauer

30

Torfolge

1:0 (4.min) - Hiskia Barthel (Jan-Marcel Hecking)
2:0 (43.min) - Nico Vorwerk per Freistoss
3:0 (46.min) - Jamal Mütze (Eric Lehmann)

Fazit für unser Spiel: Starke Abwehrleistung und ....siehe Bilder & Bericht

Nachdem wir letzte Woche trotz spielerischer Dominanz, einem sehr guten gegnerischem Torwart, aber auch durch unsere punktuelle finale Abschlussschwäche nur mit einem Unentschieden gegen Cossebaude vom heimischen Kunstrasen trotten konnten, war es mal wieder Zeit für einen Sieg.
Alle wollten sich endlich auch für die gute Trainingsarbeit der letzten Wochen belohnen. Dies gelang uns gegen die Jungs des TSV Rotation Dresden am heutigen Sonntag ganz gut.
Von Beginn an setzten wir den Gegner unter Druck und konnten mit schnellem Kombinationsspiel schon in der 4. Minute das 1:0 durch Hiskia ( Vorarbeit Jan) erzielen. In der Folge gelang uns trotz guter Aktionen in der 9./12./18./26. Minute nicht das benötigte Folgetor. Unsere Abwehr hat ihre Aufgabe in dieser Zeit gut gelöst und auch Benno konnte sich in der 7.( Parade) und 12. Minute ( Stellungsspiel) bewähren.
In den ersten Minuten nach der Pause wirkte das Spiel beider Mannschaften etwas zerfahren, mit viel "KleinKlein" behaftet und auch unsere Gäste hatten in der 35. / 37. Min. gute Chancen zum Torerfolg, welche unser Abwehrverbund aber schlussendlich alle entschärfen konnte.
In der 43. Minute gelang Nico mit einem schönen Freistoß von der Mittellinie, welchen der gegnerische Torwart ins eigene Tor abfälschte, das 2:0.
Darauf folgte in der 46.Minute nach Vorlage von Eric eine guter Direktschuss von Jamal ins lange untere Eck zum 3:0.
Damit war der Drops in diesem Spiel im Wesentlichen gelutscht, wie man so schön sagt.
Uns gelangen noch 3-4 gute Aktionen, welche durchaus noch mit etwas mehr Fortune zu 2 weiteren Treffern werden können, so aber blieb es beim verdienten Sieg in dieser Höhe.
Wir wünschen Yanek, welcher uns heute unterstützte, aber aufgrund einer Zerrung leider schon nach der 15. Minute das Spielfeld verlassen musste, gute Besserung und bedanken uns für seinen Einsatz.


Quelle: RL

Fotos vom Spiel