Radeberger Sportverein Abteilung Fussball e.V.

1.Männer : Spielbericht Sparkassenoberliga Dresden, 9.ST (2017/2018)

TSV Cossebaude   Radeberger SV
TSV Cossebaude 2 : 1 Radeberger SV
(2 : 1)
1.Männer   ::   Sparkassenoberliga Dresden   ::   9.ST   ::   21.10.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Tim Walter

Assists

Mark Abdin

Zuschauer

45

Torfolge

1:0 (6.min) - TSV Cossebaude
2:0 (9.min) - TSV Cossebaude
2:1 (16.min) - Tim Walter (Mark Abdin)

Erneut die Siegerstraße verfehlt

Am 9. Spieltag waren wir als aktueller Spitzenreiter beim TSV Cossebaude zu Gast. Beide Teams mussten in der Vorwoche schmerzliche Niederlagen einstecken und wollten nun wieder zurück in die Erfolgsspur.
Mit Anpfiff konnte die Hartmann-Elf das Ruder an sich reisen und spielte sofort auf unser Tor. Bereits in der ersten Minute musste nach einer Ecke das Gehäuse für Lukas Kirsten retten. Die Angriffsbemühungen der Hausherren setzten sich fort und wurden nur wenig später in der 6. Minute mit dem 1:0 belohnt. Die Anfangsphase sollte aber für Cossebaude noch weitere Highlights mit sich bringen, denn kurz darauf klingelte es zum 2:0 (9.). In der 16. Minute kamen wir dann aber auch zum Torerfolg. Eine Flanke von Mark Abdin konnte Tim Walter per Direktabnahme zum 2:1 verwerten. So ging es auch in die Kabinen.
Den zweiten Abschnitt begannen wir schwungvoller und schnürten den TSV zunächst in der eigenen Hälfte ein. Dabei liesen wir zwei sehr gute Möglichkeiten zum Ausgleich liegen und der TSV kam zunehmend wieder besser in die Partie. Die Hausherren spielten ihre Konter jedoch ungenügend aus und konnten somit die Entscheidung nicht herbeiführen. Aber auch wir konnten dem Tor der Heimmannschaft nicht mehr gefährlich nahe kommen und so feierte die Hartmann-Elf am Ende einen Heimsieg gegen den bisherigen Tabellenführer.
Am kommenden Wochenende haben wir die Sportfreunde daheim zu Gast und müssen dringend wieder zurück zu alter Form finden.


Quelle: TSV Cossebaude

Fotos vom Spiel